Feuer-Fuchs

Kombigeräte Scheitholz mit Pelletmodul

Ein Pelletkessel als Kombigerät ist nicht zwangsläufig auf das ständige Befüllen mit Pellets angewiesen. Stattdessen können Sie die Brennkammer auch mit Scheitholz befeuern. Scheitholz Kombigeräte mit Pelletmodul zeichnen sich außerdem durch die lange Wärmespeicherung bei beiden Brennstoffvarianten aus.

Aufbau und Funktionsweise

Für die Aufnahme der Hitze aus den Brennkammern sind Scheitholz Kombigeräte mit Pelletmodul aus emailliertem Gusseisen oder Edelstahl gefertigt. Die Emaillierung ist äußerst hitzebeständig und auch optisch ein Schmuck dieser Ofenvariante. Das Pelletmodul führt die richtige Menge Pellets automatisch zur Brennkammer. In einem eigenen Brennraum liegen Holzscheite bereit und können ebenfalls automatisch nachgelegt werden. Allerdings entscheiden Sie selbst, ob Sie die eingestellte Temperatur durch manuelles Nachlegen verändern möchten. Unter der Brennkammer fällt die Asche von Pellets oder Holzscheiten als Verbrennungsrückstand durch einen Rost in den Aschebehälter. Diesen entleeren Sie manuell.

Gerätetypen

Kombigeräte für Scheitholz und Pellets unterscheiden sich vor allem in ihrer Größe. Sie alle sind gegen ein Rauchgas- und Brandrisiko mit einer sicheren Rückbrandversicherung ausgestattet. In der Grundgrößen finden Sie kleine Pelletkessel für einzelne Räume oder kW-Leistungen, die in einer zentralen Anordnung zwischen offenen Räumen auch einen großen Wohnraum gut beheizen. Eine Sonderform der Kombigeräte sind Küchenöfen für Pellets und Scheitholz. Diese haben zusätzlich zur Brennraumkombination oben Kochfelder. Dadurch ist gleichzeitiges Heizen und Kochen möglich.

Vorteile von Kombigeräten Scheitholz mit Pelletmodul

  • Lange Wärmespeicherung und somit lange Wärmeabgabe, je nach vorgeheizter Menge für mehrere Stunden
  • Heizmethode mit nachwachsenden, preisgünstigen Rohstoffen
  • Anschaffungskosten und Folgekosten im Vergleich zu Kesseln für andere Brennstoffe überschaubar
  • Umweltbelastung im Brennstoffvergleich gering

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, mit nachwachsenden Brennstoffen zu günstigem Preis zu heizen? Dann haben wir für Sie Kombigeräte für Scheitholz mit Pelletmodul in Größen für kleine oder große Räume. Lassen Sie sich von unseren Experten beraten und finden Sie den Kaminofen Ihrer Träume.

Lohberger Ofen & Küchenherde

Seit 90 Jahren ist die Firma Lohberger nun schon mit ihren Kaminöfen und Küchenherden im Geschäft. In Österreich ansässig verknüpft sie dabei Tradition mit Innovation und integriert neueste Technologien in all ihre Produkte. Ihre Besonderheit ist die große Vielfalt in ihrer Produktpalette. Egal ob Küchenherd oder Kaminofen, Holz oder Pellets, ein Lohberger Ofen oder Lohberger Herd erfüllt stets Ihre individuellen Wünsche. In jedem Bereich bietet Ihnen das Unternehmen außerdem eine Vielzahl an unterschiedlichen Designs, sodass Sie immer den optimalen Kaminofen oder Küchenherd für Ihr Zuhause finden. Bei all ihren Herden und Öfen greift Lohberger dabei auf das innovative Jetfire System zurück, das die Anheizzeit verkürzt, die Erwärmung beschleunigt und dabei auch noch Emissionen und Heizkosten senkt. So heizen oder kochen Sie effizient, umweltfreundlich und gleichzeitig auch noch kostengünstig!