Abgas- & Ofenrohre

Abgas- & Ofenrohre erfüllen für den Betrieb von einem Kaminofen oder Pelletofen unerlässliche Funktionen: Sie leiten Rauchgase von den Verbrennungsanlagen durch den Schornstein ab.

Für einen optimalen und sicheren Ofenbetrieb

Für den sicheren und effizienten Ofenbetrieb kreieren Ofenhersteller und Zubehörhersteller, daher Ofen- und Abgasrohre in Präzisionsarbeit nach allen Regeln der Technik. Je nach Kamintyp gibt es unterschiedliche Pelletofenrohre und Kaminofenrohre. Diese können mit Pellet- oder Holzscheit Einsatz oder auch im normalen Betrieb verwendet werden. Für den sicheren Abtransport der Rauchgase und die optimale Ofenfunktion halten die Rohre in der Regel die empfohlene Maximallänge ein und überschreiten nicht das vorhergesehene Maximum an Bögen. Bei einem Bedarf an speziell konzipierten Ofenrohr-Lösungen können sich Ofenbesitzer jederzeit an die Anbieter wenden. Erfahren Sie mehr über Beschaffenheit und Funktion qualitativer Abgas- und Ofenrohre!

Abgas- und Ofenrohre: Materialien und Maße

In der Vielfalt der individuell konzipierten Abgas- und Ofenrohre finden sich beispielsweise pulverbeschichtete und senothermbeschichtete Rohre wie auch Abgasrohre aus Edelstahl. Diese Abgasrohre kommen für Scheitholzgeräte und Pelletöfen ebenso infrage, wie für alle anderen Arten von Heizkesseln. Um den problemlosen und komplikationsfreien Abzug der Verbrennungsgase aus dem Kaminofen- oder Pelletofen zu gewährleisten, sollten Ofenrohre die Maximallänge von drei Metern nicht überschreiten. Der Kaminofen ist daher so im Raum zu platzieren, dass seine Rohre möglichst kurz gehalten werden können. Zusätzlich sollten diese in nicht mehr als drei Bögen verlaufen, da sonst die Abgase nicht wie gewünscht aus dem Ofen entweichen können. Durch Einhaltung dieser Vorgaben bei der Rohrherstellung sowie der Rohrinstallation, werden Rußbildung und Wartungsaufwand reduziert. Auch einem Rußbrand sowie der Kondensation der Verbrennungsgase im Schornstein wird dadurch vorgebeugt. Damit gelingt es, die Innenwände vor irreparablen Schädigungen durch Teer und Säuren zu schützen.

Abgas- und Ofenrohr kaufen: Was sonst noch zu beachten ist

Eine Mindestlänge für Ofen- bzw. Abgasrohre ist nicht vorgegeben. Selbstverständlich muss die kurze Länge baulich umsetzbar sein. Außerdem ist genügend Abstand zu brennbaren- und nicht brennbaren Materialien einzuhalten. Brennbare Decken, Wände und Materialien sollten in mindestens 40 cm Distanz zum Rauchrohr liegen. Zu nicht brennbaren Materialien, wie etwa einer aus mineralischen Baustoffen bestehenden Wand, wird ein Mindestabstand von 20 cm angeraten. Gerne suchen wir mit Ihnen gemeinsam die für Ihren Kaminofen oder Pelletofen geeigneten Abgas- und Ofenrohre aus. Sollten Ihre Ofenrohre den Anforderungen einer besonderen baulichen Maßnahme entgegenstehen, sind Ihr Schornsteinfeger und das Team vom Feuer-Fuchs Shop, Ihr verlässlicher Ansprechpartner!